Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dokumente

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2018/2019
KVV Theologische Fakultät WiSe 2018-2019 - Lehrveranstaltungen.pdf (4,1 MB)  vom 20.07.2018

Ergänzungblatt für das KVV im WiSe 2018/2019
KVV WiSe 2018-2019 Einlegeblatt (Internet).pdf (1,1 MB)  vom 22.10.2018

Modulverwendbarkeitstabellen für das Wintersemester 2018/2019
Modulverwendbarkeitstabellen_Links für Internet_WiSe 2018-2019.pdf (8,8 KB)  vom 20.07.2018

Wochenplan Wintersemester 2018/2019
KVV Theologische Fakultät WiSe 2018-2019 - Wochenplan.pdf (222,5 KB)  vom 22.10.2018

Module und Prüfungen: Wichtige Fristen und Termine im Wintersemester 2018/2019
KVV Theologische Fakultät WiSe 2018-2019 - Termine und Fristen.pdf (780,5 KB)  vom 20.07.2018

Wichtige Termine der Fakultät im Wintersemester 2018/19
Wichtige Termine im Wintersemester 2018-19.pdf (30,4 KB)  vom 12.10.2018

Fakultätsbroschüre "Theologie-Studium"
THEOLOGIE STUDIUM.pdf (5,1 MB)  vom 21.08.2017

Lageplan der Franckeschen Stiftungen
Lageplan mit Legende.pdf (477,1 KB)  vom 06.09.2017

Erstinformation zur Datenerhebung für Tagungen
Erstinformation zur Datenerhebung.pdf (20,9 KB)  vom 28.06.2018

Kontakt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Theologische Fakultät

Franckeplatz 1 / Haus 30
06110 Halle (Saale)

Link zur Anfahrt    

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Theologische Fakultät
06099 Halle (Saale)

Dekanat

Telefon: 0345/55-23001

Postanschrift:
Dekanat
Adresse s.o.

Studienabteilung
Ilka Reckmann

Telefon: 0345/ 55-23003

Postanschrift:
Studienabteilung
Ilka Reckmann
Adresse s.o.

Weiteres

Login für Redakteure

Theologische Fakultät

Willkommen an der Theologischen Fakultät

Willkommen an der Theologischen Fakultät

Willkommen an der Theologischen Fakultät

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Theologischen Fakultät! Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Theologie in Halle.

Mit einer umfangreichen Broschüre möchten wir uns Ihnen vorstellen und Ihnen insbesondere das Theologiestudium bei uns empfehlen.

Einen Einblick in unsere Räumlichkeiten bietet die Fakultätstour. Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis finden Sie auf der rechten Seite unter "Dokumente".

Aktuelles

„Halle Lectures“: Historikerin spricht über die Geschichte globaler Dinge

Dinosaurierskelette aus dem damaligen Deutsch-Ostafrika, menschliche Schädel aus Ozeanien oder Bronzen aus Benin: Dies sind Dinge, die im Zuge des Kolonialismus nach Europa gebracht wurden und die das Wissen der Europäer veränderten. Über die Vergangenheit dieser und weiterer Objekte spricht die Historikerin Prof. Dr. Rebekka Habermas von der Universität Göttingen am Mittwoch, 28. November, in ihrem Vortrag „Aufgeklärte Wunderkammern und moderne Wissenswelten: Eine Geschichte globaler Dinge und was sie uns lehrt“. Der Vortrag findet im Rahmen der Halle Lectures 2018 der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) statt.

Rebekka Habermas zeichnet die Geschichte außereuropäischer Dinge nach, die den Wissensstand der Menschen in Europa veränderten und ihre Wahrnehmung der Welt maßgeblich beeinflussten. Dies geschah vor allem durch globale Akteure der europäischen Expansion, zu denen auch Missionare gehörten. Die andersartigen Objekte bereicherten nicht nur das europäische Wissen, sie führten auch dazu, dass sich in der Folge der Aufklärung neue Wissensbereiche bildeten, die zur Überlegenheit Europas in den Wissenschaften beitrugen. Und es sind genau diese Dinge, die uns bis heute mit vielen Teilen der Welt verbinden. Wie mit diesen Dingen hier und anderswo umgegangen wurde und umgegangen werden soll, darüber spricht die Referentin in ihrem Vortrag.

Die erste Halle Lecture hielt der Historiker Dipesh Chakrabarty von der University of Chicago. Sein Vortrag „The Difficulty of Being Modern: Thoughts on Global and Planetary Histories“ wurde aufgezeichnet und ist online abrufbar.

Organisiert werden die Halle Lectures vom Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung (IZP), der Alexander-von-Humboldt-Professur für neuzeitliche Schriftkultur und europäischen Wissenstransfer, dem Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA) und dem Landesforschungsschwerpunkt „Aufklärung – Religion – Wissen“ der MLU, die für diese Veranstaltung mit den Franckeschen Stiftungen kooperieren.

Zur Veranstaltung:

Prof. Dr. Rebekka Habermas: „Aufgeklärte Wunderkammern und moderne Wissenswelten: Eine Geschichte globaler Dinge und was sie uns lehrt“

Mittwoch, 28. November 2018, 18 Uhr

Franckesche Stiftungen zu Halle, Haus 1, Freylinghausen-Saal

Franckeplatz 1,

06110 Halle (Saale)

weitere Informationen ...
HALLE-lectures_2018.pdf (232,4 KB)  vom 16.05.2018

"Rektorat im Dialog" in der Theologischen Fakultät

Rektorat im Dialog (Foto: Friederike Stecklum)

Rektorat im Dialog (Foto: Friederike Stecklum)

Die Einladung unseres Rektors Prof. Dr. Christian Tietje, mit ihm und seinen drei Prorektoren, dem Kanzler sowie dem Dekan der Theologischen Fakultät ins Gespräch zu kommen, fand bei allen Mitgliedergruppen beachtlichen Zuspruch. Beim zweistündigen Dialog am 20.11.2018 richteten sowohl Studierende, als auch Professoren, Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und die Sekretärinnen die sie bewegenden Fragen an das Podium.


Kooperation mit erster zugelassener kirchlicher Hochschule Russlands

Pavel Tscherkassow, Christian Tietje und Daniel Cyranka bei der Vertragsunterschrift (v.l.n.r.)
Foto: Maike Glöckner

Pavel Tscherkassow, Christian Tietje und Daniel Cyranka bei der Vertragsunterschrift (v.l.n.r.) Foto: Maike Glöckner

Prof. Dr. Christian Tietje und Prof. Dr. Daniel Cyranka haben mit dem  stellvertretenden Dekan des Moskauer Theologischen  Postgraduierten-Instituts "Kyrill und Method" Pavel Tscherkassow eine  Vereinbarung über die akademische Zusammenarbeit beider Einrichtungen  unterzeichnet. "Kyrill und Method" ist seit 100 Jahren die erste  theologische Hochschule Russlands, die eine staatliche Akkreditierung  erhalten hat.


Religionspädagogen mit Krusche-Preis ausgezeichnet

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland und die Kirche Anhalts vergeben zum zweiten Mal den "Werner-Krusche-Hochschulpreis". Den mit insgesamt 1000 Euro dotierten Preis erhalten am 4. November zwei Religionspädagogen der Universität Halle: Elisabeth Nebe für ihre Arbeit über „Religionskritik in der Popularmusik“ und Clemens Brodthage für seine Arbeit über den „Protestantischen Fundamentalismus als Herausforderung im evangelischen Religionsunterricht“. In Gedenken an Bischof Dr. Werner Krusche (1917–2009) zeichnen die Preisgeber hervorragende Arbeiten des kirchlichen Nachwuchses mit konfessionskundlicher, interreligiöser und/oder weltanschaulicher Relevanz aus.

(Artikel übernommen aus: Newsletter 36/18 der MLU)


Ausschreibung Technik-HiWi

Zum frühestmöglichen Zeitpunkt ist die HiWi-Stelle zur Betreuung der Technik der Theologischen Fakultät Halle zu besetzen.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier:
Ausschreibung Technik-HiWi WS 2018-19.pdf (12,5 KB)  vom 09.08.2018

Das neue Kommentierte Vorlesungsverzeichnis
für das Wintersemester 2018/2019 ist erschienen!

KVV WiSe 2018/2019

KVV WiSe 2018/2019

Das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2018/2019 ist eingetroffen!

Der Erwerb ist wie gewohnt in der Studienabteilung möglich. Bitte beachten Sie dabei folgende Sprechzeiten:

Mo-Fr 9:00-12:00 Uhr; Di+Do 13:30-15:00 Uhr

Neben Hinweisen zu den Lehrveranstaltungen sowie den Modulverwendbarkeiten bietet das KKV eine Vielzahl weiterer interessanter Informationen rund um das Studium und unsere Fakultät.

Über das Lehrveranstaltungsangebot für das Wintersemester 2018/2019 können Sie sich ebenso über Stud.IP bzw. über die veröffentlichten Dokumente (s. rechte Spalte) informieren.

Die Modulverwendbarkeitstabellen für das Wintersemester 2018/2019 stehen Ihnen auch online zur Verfügung.


Beachten Sie bitte auch das Ergänzungblatt für das KVV im WiSe 2018/2019!
KVV WiSe 2018-2019 Einlegeblatt (Internet).pdf (1,1 MB)  vom 22.10.2018

Hochschulinformationstag (HIT) 2018

Stand der Theologieschen Fakultät beim HIT 2018

Stand der Theologieschen Fakultät beim HIT 2018

Stand der Theologieschen Fakultät beim HIT 2018

Die Theologische Fakultät war am Samstag, 24. März 2018 mit dabei:

Den Vortrag zu unseren Studiengängen hielt Prof. Axel Noack.

Außerdem waren wir mit einem Stand in der Aula im Löwengebäude vertreten.

Prof. Dierken beantwortete beim HIT 2016 Fragen zum Theologiestudium   


Absolventenverabschiedung im Wintersemester 2017/18

Mit einer Feierstunde verabschiedeten wir uns von unseren Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Evangelische Theologie mit dem Abschluss Diplom, Bachelor, Master und Promotion sowie Evangelische Religion (Lehramt). Wir wünschen ihnen Gottes Segen für die berufliche wie persönliche Zukunft.

Die Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2017/18 gemeinsam mit der Professorenschaft im Garten der Theologischen Fakultät.

Die Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2017/18 gemeinsam mit der Professorenschaft im Garten der Theologischen Fakultät.

Die Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2017/18 gemeinsam mit der Professorenschaft im Garten der Theologischen Fakultät.


Neue Fakultätsbroschüre erschienen

Broschüre Theologie-Studium

Broschüre Theologie-Studium

Mit umfangreichen Informationen und zahlreichen Fotos stellt die Theologische Fakultät in einer Broschüre sich und das Theologie-Studium in Halle/Saale vor. Die Publikation erschien jetzt bereits in der dritten, aktualisierten Auflage und kann von Interessierten gern in der Studienabteilung/Dekanat abgeholt oder zur Zusendung (Kontaktdaten s. rechte Spalte) bestellt werden. Auch steht sie als Download zur Verfügung.


Prof. Cyranka in Vorstand der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie gewählt

Prof. Dr. Daniel Cyranka, bisher Vorsitzender der Fachgruppe Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie ist auf dem XVI. Europäischen Kongress für Theologie (10.-13. September 2017 in Wien) zum Mitglied des Vorstandes der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie gewählt worden. Der WGTh gehören ca. 750 deutsche und internationale Mitglieder an. Weitere Informationen zur WGTh finden sich unter www.wgth.de   .


Video-Interview: Theologie studieren in Halle

Interview Prof. Dierken

Interview Prof. Dierken

In einem Interview beantwortet Prof. Dr. Jörg Dierken Fragen zum Studium der Evangelischen Theologie (Kirchliches Examen/Diplom sowie Bachelor und Master) und der Evangelischen Religion (Lehramt an Grund-, an Förder-, an Sekundarschulen, an Gymnasien) in Halle:


Bachelorstudentin erhält Deutschlandstipendium bereits zu Studienbeginn

Anne Kurzmann studiert im Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang Wirtschaftswisenschaften (120 Leistungspunkte) und Evangelische Theologie (60 Leistungspunkte). Schon als Erstsemesterstudentin wird sie mit einem Deutschlandstipendium gefördert.

[ mehr ... ]

Theologiestudent aus Halle gewinnt Jan Hus Predigtpreis

P. Greifenstein bei der Preisverleihung

P. Greifenstein bei der Preisverleihung

Philipp Greifenstein, Student der Evangelischen Theologie an unserer Fakultät, hat den zweiten Jan Hus Predigtpreis und damit den Jugendpreis der Evangelischen Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine gewonnen.

Die Theologische Fakultät gratuliert herzlich.

Die Pressemitteilung der Evangelischen Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine:
PM Student aus Halle.pdf (85,1 KB)  vom 27.11.2015


Prof. Dr. Daniel Cyranka und PD Dr. Friedemann Stengel sind an EU-geförderten Doktorandennetzwerk beteiligt

Prof. Dr. Daniel Cyranka und PD Dr. Friedemann Stengel von der Theologischen Fakultät der Universität Halle haben mit Partnern aus Aarhus, Kent, Münster, Mailand und Prag den Zuschlag für ein EU-gefördertes Doktorandennetzwerk erhalten, das die Entstehung der Konzepte von Menschenwürde und freiem Willen in der christlichen Tradition erforscht. Von der Förderungsumme von rund 3,6 Millionen Euro für vier Jahre erhält die MLU 20 Prozent - knapp 750.000 Euro.

[ mehr ... ]

Blickpunkt Bausoldaten

Vor 50 Jahren wurden in der DDR die ersten Bausoldaten eingezogen, aus diesem Anlass fand Anfang September 2014 in der Lutherstadt Wittenberg  ein Bausoldatenkongress statt. Justus Vesting, Kirchenhistoriker und Doktorand an der Theologischen Fakultät, hat intensiv zu den Bausoldaten geforscht und zu dem Thema bereits ein Buch veröffentlicht. In der "Scientia Halensis", dem Magazin unserer Universität, erschien ein informativer Beitrag:

[ mehr ... ]

ZDF-Beitrag zum Studium an der Theologischen Fakultät

Unter dem Titel "Studenten auf den Spuren Luthers: An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg studieren die Pfarrer und Religionslehrer von morgen" strahlte das ZDF einen Beitrag über die Studierenden unserer Fakultät aus.

Der Ausschnitt aus der Sendung "Sonntags" vom 15. Dezember 2013 befindet sich in der ZDF-Mediathek und kann dort unter diesem Link angesehen werden (ca. 4 min):

[ mehr ... ]   

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv.

Newsarchiv

Zum Seitenanfang