Martin Luther University Halle-Wittenberg

Documents

Links zu den Modulverwendbarkeitstabellen WiSe 2019-20.pdf (80.9 KB)  vom 19.09.2019

Wochenplan Wintersemester 2019/2020
Raum- und Zeitplan WiSe 2019-20-final.pdf (101.3 KB)  vom 17.10.2019

Wichtige Termine der Fakultät im Wintersemester 2019/2020
Wichtige Termine und Fristen im WiSe 2019-20.pdf (778.7 KB)  vom 16.10.2019

Wichtige Termine WS 2019/20
Wichtige Termine im Wintersemester 2019-20.pdf (29.1 KB)  vom 30.09.2019

Fakultätsbroschüre "Theologie-Studium"
THEOLOGIE STUDIUM.pdf (5.1 MB)  vom 21.08.2017

Lageplan der Franckeschen Stiftungen
Lageplan mit Legende.pdf (477.1 KB)  vom 06.09.2017

Erstinformation zur Datenerhebung für Tagungen
Erstinformation zur Datenerhebung.pdf (20.9 KB)  vom 28.06.2018

Contact

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Theologische Fakultät

Franckeplatz 1 / Haus 30
06110 Halle (Saale)

How to reach us    

postal address:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Theologische Fakultät
06099 Halle (Saale)

Dekanat

phone: 0345/55-23001

postal address:
Dekanat
Adresse s.o.

Studienabteilung
Ilka Reckmann

phone: 0345/ 55-23003

postal address:
Studienabteilung
Ilka Reckmann
Adresse s.o.

Further settings

Login for editors

Theologische Fakultät

Willkommen an der Theologischen Fakultät

Willkommen an der Theologischen Fakultät

Willkommen an der Theologischen Fakultät

Aktuelles

Akademische Festveranstaltung anlässlich des 70. Geburtstages von Honorarprofessor Axel Noack, Altbischof

Prof. Axel Noack

Prof. Axel Noack

Zu einer Akademischen Festveranstaltung anlässlich des 70. Geburtstages von Honorarprof. Axel Noack, Altbischof, laden wir zu Donnerstag, 21. November 2019 herzlich ein.
Geb. Axel Noack..pdf (90.8 KB)  vom 13.11.2019

Ausschreibung für eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in am Seminar für Altes Testament

An der Theologischen Fakultät ist eine Stelle für eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in am Seminar für Altes Testament bei Prof. Dr. Frank Ueberschaer zum 01.04.2020 zu besetzen.

Den Ausschreibungestext finden Sie hier:
Externe Stellenausschreibung 19_3_11251_19_H(1).pdf (250.9 KB)  vom 13.11.2019

Verleihung des Hermann-Sasse-Preises an Prof.em. Dr. Udo Schnelle

Prof.em. Dr. Udo Schnelle

Prof.em. Dr. Udo Schnelle

Die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) verleiht den Hermann-Sasse-Preis an den Neutestamentler Prof.em. Dr. Udo Schnelle, der bis zu seiner Emeritierung vor zwei Jahren an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wirkte. Zur Preisverleihung am Freitag, 8. November 2019, um 14.30 Uhr in der Maria-Magdalena-Kapelle in der Moritzburg Halle (Saale) sind alle Interessierten sehr herzlich eingeladen.
Sasse-Preis.jpg (265.5 KB)  vom 04.11.2019

Gedenkgottesdienst mit Ministerpräsident am Montag um 17.00 Uhr

Anlässlich des Anschlags in Halle findet am Montag, 14. Oktober, um 17  Uhr ein Ökumenischer Trauer- und Gedenkgottestdienst in der halleschen  Marktkirche statt. Er wird gemeinsam mit dem Friedensgebet und dem  Semestereröffnungsgottesdienst der Martin-Luther-Universität gehalten.  Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff sowie weitere Vertreterinnen und  Vertreter der Landesregierung nehmen an der Veranstaltung teil.

[ more ... ]

Trauer um die Opfer – Solidarität mit der Jüdischen Gemeinde Halle

Die Mitglieder und Angehörigen der Theologischen Fakultät der MLU trauern um die Opfer des Anschlages am 9. Oktober. Ausgerechnet am Versöhnungstag versuchte ein schwer bewaffneter Mann in die Hallenser Synagoge in der Humboldtstraße einzudringen. Die Tür hielt stand. Auf der Straße und in einem Bistro erschoss er daraufhin zwei Menschen und verletzte weitere.

Wir trauern um diese Menschen, wir trauern mit ihren Angehörigen und mit allen Betroffenen. Den Mitgliedern der Jüdischen Gemeinde, deren Gottesdienste wir vielfach als Gäste besuchen dürfen, gilt unsere geschwisterliche Solidarität.

Keine Gewalt, kein Antisemitismus, kein Rassismus und keine politische Verrohung, sondern die Bitte um Versöhnung, die den Jom Kippur prägt, soll unsere Gesellschaft leiten. Das lernen wir von der jüdischen Gemeinschaft.

Wir werden der Opfer im Gottesdienst zur Semestereröffnung, am 14. Oktober in der Marktkirche zu Halle gedenken.

Für die Theologische Fakultät

Daniel Cyranka, Dekan


Stellungnahme des Dekans zum Bürgerfest der Stadt Halle und der Universität am 20. Juli 2019

Zu einem „Bürgerfest für Demokratie“ laden neben anderen die Stadt Halle (Saale) und  die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) am Sonnabend, 20.  Juli 2019, von 12 bis 18 Uhr, auf den Steintor-Campus,  Emil-Abderhalden-Straße 25, ein.

Dieses findet statt als Antwort der demokratischen Kräfte in der Stadt auf den Plan der sogenannten Identitären Bewegung, an diesem Tag eine Großkundgebung in Halle, für die bundesweit Teilnehmer mobilisiert werden, durchzuführen.

Der Dekan der Theologischen FAkultät, Prof. Dr. Daniel Cyranka hat dazu eine Stellungnahme verfasst:
Theologischen_Fakultät_zum Bürgerfest von Stadt und Universität am 20. Juli 2019.pdf (56.7 KB)  vom 17.07.2019

Eröffnung des Wintersemesters 2019/2020 am 14.10.2019 an der Theologischen Fakultät

Das Wintersemester 2019/2020 startet am Montag, dem 14. Oktober 2019. Seien Sie herzlich zum Semestereröffnungsfrühstück und zu den weiteren Veranstaltungen des  ersten Tages eingeladen, welche Sie hier finden:
Semestereröffnung WiSe 2019-2020.pdf (81 KB)  vom 25.09.2019

Es gibt etwas Neues: Den "Leitfaden durch das Semester"

Jetzt erhältlich:

Im kommenden Wintersemester gibt es etwas Neues: Anstelle des üblichen Kommentierten Vorlesungsverzeichnisses wird es den handlichen Begleiter

"Leitfaden durch das Wintersemester 2019/2020 in der Theologischen Fakultät"

geben!

Sie finden darin wie gewohnt alle relevanten Informationen zu unserer Fakultät, zum Modulsystem und dess Handhabung, zu den wichtigen Terminen und Fristen sowie den Modulverwendbarkeiten im Semester.

Im Sinne einer umweltfreundlichen Papiereinsparung und einer größeren Übersichtlichkeit wurde auf die detaillierten Veranstaltungsbeschreibungen verzichtet.

Der Erwerb wird wie gewohnt in der Studienabteilung möglich sein. Bitte beachten Sie dabei folgende Sprechzeiten:

Mo-Fr 9:00-12:00 Uhr; Di+Do 13:30-15:00 Uhr

Über das Lehrveranstaltungsangebot für das Wintersemester 2019/2020 können Sie sich über Stud.IP informieren.

Die Modulverwendbarkeitstabellen für das Wintersemester 2019/2020 stehen Ihnen auch online zur Verfügung.


Prof. Dr. Jörg Ulrich ist neuer Domherr

Der Kirchengeschichtler und Universitätsprediger Prof. Dr. Jörg Ulrich ist in das Domkapitel der Vereinigten Domstifter zu Merseburg, Naumburg und des Kollegialstifts Zeitz als Domherr gewählt worden. Im Namen der Theologischen Fakultät gratulierte Dekan Prof. Cyranka ihm während der Fakultätsratssitzung. Weitere Informationen finden Sie hier   :


Die Theologische Fakultät trauert um
Prof. em. Dr. Arno Sames

Der Dekan der Theologischen Fakultät, Prof. Dr. Daniel Cyranka, würdigt das Leben und Wirken des Verstorbenen in einem Nachruf.
Nachruf für Prof. Sames.pdf (81.2 KB)  vom 11.01.2019

"Rektorat im Dialog" in der Theologischen Fakultät

Rektorat im Dialog (Foto: Friederike Stecklum)

Rektorat im Dialog (Foto: Friederike Stecklum)


Kooperation mit erster zugelassener kirchlicher Hochschule Russlands

Pavel Tscherkassow, Christian Tietje und Daniel Cyranka bei der Vertragsunterschrift (v.l.n.r.)
Foto: Maike Glöckner

Pavel Tscherkassow, Christian Tietje und Daniel Cyranka bei der Vertragsunterschrift (v.l.n.r.) Foto: Maike Glöckner

Prof. Dr. Christian Tietje und Prof. Dr. Daniel Cyranka haben mit dem  stellvertretenden Dekan des Moskauer Theologischen  Postgraduierten-Instituts "Kyrill und Method" Pavel Tscherkassow eine  Vereinbarung über die akademische Zusammenarbeit beider Einrichtungen  unterzeichnet. "Kyrill und Method" ist seit 100 Jahren die erste  theologische Hochschule Russlands, die eine staatliche Akkreditierung  erhalten hat.


Religionspädagogen mit Krusche-Preis ausgezeichnet

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland und die Kirche Anhalts vergeben zum zweiten Mal den "Werner-Krusche-Hochschulpreis". Den mit insgesamt 1000 Euro dotierten Preis erhalten am 4. November zwei Religionspädagogen der Universität Halle: Elisabeth Nebe für ihre Arbeit über „Religionskritik in der Popularmusik“ und Clemens Brodthage für seine Arbeit über den „Protestantischen Fundamentalismus als Herausforderung im evangelischen Religionsunterricht“. In Gedenken an Bischof Dr. Werner Krusche (1917–2009) zeichnen die Preisgeber hervorragende Arbeiten des kirchlichen Nachwuchses mit konfessionskundlicher, interreligiöser und/oder weltanschaulicher Relevanz aus.

(Artikel übernommen aus: Newsletter 36/18 der MLU)


Absolventenverabschiedung im Wintersemester 2017/18

Mit einer Feierstunde verabschiedeten wir uns von unseren Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Evangelische Theologie mit dem Abschluss Diplom, Bachelor, Master und Promotion sowie Evangelische Religion (Lehramt). Wir wünschen ihnen Gottes Segen für die berufliche wie persönliche Zukunft.

Die Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2017/18 gemeinsam mit der Professorenschaft im Garten der Theologischen Fakultät.

Die Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2017/18 gemeinsam mit der Professorenschaft im Garten der Theologischen Fakultät.

Die Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2017/18 gemeinsam mit der Professorenschaft im Garten der Theologischen Fakultät.


Neue Fakultätsbroschüre erschienen

Broschüre Theologie-Studium

Broschüre Theologie-Studium

Mit umfangreichen Informationen und zahlreichen Fotos stellt die Theologische Fakultät in einer Broschüre sich und das Theologie-Studium in Halle/Saale vor. Die Publikation erschien jetzt bereits in der dritten, aktualisierten Auflage und kann von Interessierten gern in der Studienabteilung/Dekanat abgeholt oder zur Zusendung (Kontaktdaten s. rechte Spalte) bestellt werden. Auch steht sie als Download zur Verfügung.


Prof. Cyranka in Vorstand der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie gewählt

Prof. Dr. Daniel Cyranka, former chairman of the section for Religious Studies and Crosscultural Theology within the Academic Society for Theology (Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie; WGTh) was elected to the Executive Board of the Society at the 16th European Congress for Theology in Vienna (10th-13th September 2017). The WGTh has approximately 750 German and international members. For more information about WGTh see www.wgth.de   .


Video-Interview: Theologie studieren in Halle

Interview Prof. Dierken

Interview Prof. Dierken

In einem Interview beantwortet Prof. Dr. Jörg Dierken Fragen zum Studium der Evangelischen Theologie (Kirchliches Examen/Diplom sowie Bachelor und Master) und der Evangelischen Religion (Lehramt an Grund-, an Förder-, an Sekundarschulen, an Gymnasien) in Halle:


Bachelorstudentin erhält Deutschlandstipendium bereits zu Studienbeginn

Anne Kurzmann studiert im Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang Wirtschaftswisenschaften (120 Leistungspunkte) und Evangelische Theologie (60 Leistungspunkte). Schon als Erstsemesterstudentin wird sie mit einem Deutschlandstipendium gefördert.

[ more ... ]

Theologiestudent aus Halle gewinnt Jan Hus Predigtpreis

P. Greifenstein bei der Preisverleihung

P. Greifenstein bei der Preisverleihung

Philipp Greifenstein, Student der Evangelischen Theologie an unserer Fakultät, hat den zweiten Jan Hus Predigtpreis und damit den Jugendpreis der Evangelischen Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine gewonnen.

Die Theologische Fakultät gratuliert herzlich.

Die Pressemitteilung der Evangelischen Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine:
PM Student aus Halle.pdf (85.1 KB)  vom 27.11.2015


Prof. Dr. Daniel Cyranka und PD Dr. Friedemann Stengel sind an EU-geförderten Doktorandennetzwerk beteiligt

Prof. Dr. Daniel Cyranka und PD Dr. Friedemann Stengel von der Theologischen Fakultät der Universität Halle haben mit Partnern aus Aarhus, Kent, Münster, Mailand und Prag den Zuschlag für ein EU-gefördertes Doktorandennetzwerk erhalten, das die Entstehung der Konzepte von Menschenwürde und freiem Willen in der christlichen Tradition erforscht. Von der Förderungsumme von rund 3,6 Millionen Euro für vier Jahre erhält die MLU 20 Prozent - knapp 750.000 Euro.

[ more ... ]

Blickpunkt Bausoldaten

Vor 50 Jahren wurden in der DDR die ersten Bausoldaten eingezogen, aus diesem Anlass fand Anfang September 2014 in der Lutherstadt Wittenberg  ein Bausoldatenkongress statt. Justus Vesting, Kirchenhistoriker und Doktorand an der Theologischen Fakultät, hat intensiv zu den Bausoldaten geforscht und zu dem Thema bereits ein Buch veröffentlicht. In der "Scientia Halensis", dem Magazin unserer Universität, erschien ein informativer Beitrag:

[ more ... ]

ZDF-Beitrag zum Studium an der Theologischen Fakultät

Unter dem Titel "Studenten auf den Spuren Luthers: An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg studieren die Pfarrer und Religionslehrer von morgen" strahlte das ZDF einen Beitrag über die Studierenden unserer Fakultät aus.

Der Ausschnitt aus der Sendung "Sonntags" vom 15. Dezember 2013 befindet sich in der ZDF-Mediathek und kann dort unter diesem Link angesehen werden (ca. 4 min):

[ more ... ]   

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv.

News archive

Up