Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Theologische Tage

Herzlich willkommen auf den Seiten der Theologischen Tage 2020.

FLUIDES GESCHLECHT

Bibelwissenschaftliche Perspektiven auf Homosexualität, Transsexualität und Jungfrauenschaft

Logo Theologische Tage 2020

Logo Theologische Tage 2020

Momentan befinden wir uns in einem „Wechsel­bad der Geschlechter". In den laufenden gesell­schaftlichen Debatten zu geschlechtlichen und sexuellen Identitäten wird das Phänomen fließen­der Geschlechtskonstruktionen kontrovers disku­tiert. Gemeint ist in der Regel eine geschlechtliche und sexuelle Ausrichtung, die sich gegen binäre Zu­ordnungen zu männlich oder weiblich sperrt. Nicht wenige verunsichern diese Debatten. In der kirch­lichen Diskussion kann man zudem wahrnehmen, dass biblische Zitate und Belegtexte dekontextuali­siert herangezogen werden, um religiöse und theo­logische Argumente zu validieren. Unter der für die Theologischen Tage 2020 gewählten Überschrift wird der Versuch unternommen, eine den Texten gerecht werdende biblisch-theologische Argumen­tation als Medium der Versachlichung und Verge­meinschaftung dieses Gespräches zu etablieren. Damit soll zugleich ein grundlegender Beitrag zur theologischen und kirchlichen Auseinandersetzung mit diesem Thema geleistet werden.

[PRESSEMITTEILUNG] Theologische Tage: Auch in der Bibel gibt es nicht nur zwei Geschlechter

Bibelzitate werden häufig genutzt, um etwa ein Verbot von Homosexualität
oder eine Ehe nur zwischen Mann und Frau zu begründen. Dabei projizieren
heutige Leserinnen und Leser allerdings häufig eigene Vorstellungen in
die biblischen Texte. Unter dem Titel "Fluides Geschlecht:
Bibelwissenschaftliche Perspektiven" widmen sich am 15. und 16. Januar
2020 die Theologischen Tage an der Martin-Luther-Universität Halle-
Wittenberg (MLU) dieser Problematik.

[ mehr ... ]

Programm

Die Theologischen Tage 2020 fanden von 15. bis 16. Januar
2020 in Halle statt. Details entnehmen Sie bitte den
nachfolgenden Dateien.

Programmflyer zu den Theologischen Tagen 2020
Faltblatt_ThT_20.pdf (592,5 KB)  vom 30.07.2019

Plakat zu den Theologischen Tagen 2020
Plakat_ThT_2020.pdf (293 KB)  vom 30.07.2019

Aufzeichnungen

Hier finden Sie die Aufzeichnungen der Vorträge aus dem Hauptprogramm der Tagung.

Michaela Bauks: „Der erste Mensch ein Protoplast“



Annette Weissenrieder: „Körper für das Himmelreich“



Charlotte Fonrobert: „Jenseits der Binarität. Rabbinische Perspektiven zur Geschlechterdifferenz“



Stefan Schorch: „Moralisches Chaos oder geschöpfliche Sexualität“



Eckart Reinmuth: „Geschlechterpolitik und Sexualethik. Neutestamentliche Perspektiven“



Medienecho

[mdr Wissen] FRAU. MANN. SEX. WAS WIRKLICH IN DER BIBEL STEHT   

[mdr Aktuell] Von Eunuchen und Jungfrauen. Geschlechterbilder in der Bibel.   

[Deutschlandfunk] Geschlechter in der Bibel. Als Mann und Frau schuf er sie ... doch nicht   

[mdr Aktuell] Auch die Bibel kennt mehr als nur Mann und Frau…. Bibelwissenschaftler in Halle debattieren über Sexualität und Geschlechter.   

[Kath.ch] Die Bibel nennt viele Formen von Geschlechter-Identitäten   

[freie-radios.net] "Fluides Geschlecht. Bibelwissenschaftliche Perspektiven auf Homosexualität, Transsexualität und Jungfrauenschaft" - Interview anlässlich der Theologischen Tage in Halle 2020   

[Kirchenzeitung Glaube und Heimat] Theologen kritisieren einseitige Bibelauslegung bei Sexualität   

[pro Christl. Medienmagazin] Theologische Tage: „Die Bibel enthält Widersprüche“   

[Katholische Nachrichtenagentur] Kreuz und Queer. Theologen-Tagung über Geschlechter-Identitäten und Bibel
kna 2020-01-16_Kreuz und Queer.pdf (135,6 KB)  vom 24.01.2020

[Katholische Nachrichtenagentur] Theologen kritisieren einseitige Bibelauslegung bei Sexualität
kna 2020-01-16_Theologen kritisieren einseitige Bibelauslegung.pdf (26,2 KB)  vom 24.01.2020

[Ev. Nachrichtenagentur idea e.V.] „Woran die theologische Debatte über Homosexualität krankt.“
ideaPressedienst 17 Januar Seite 8.pdf (148,5 KB)  vom 30.01.2020

Zum Seitenanfang