Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





"Ausgeschlossen" - Gedenkveranstaltung an die 1933 bis 1945 entlassenen Hochschullehrerder MLU

Am Mittwoch, 27.11.2013 gedenkt die Universität in einem akademischen Festakt ihrer früheren Kolleginnen und Kollegen – stellvertretend für die derzeit unbekannte Zahl entlassener Mitarbeiter und Studierender. Auch zwei ehemalige Mitarbeiter der Theologischen Fakultät wurden aus unserer Universität vertrieben, nämlich der Professor für Praktische Theologe Günther Dehn und der Hebräisch-Lektor Mojzis Woskin-Nahartabi, der 1944 in Auschwitz ermordet wurde. Die Veranstaltung wurde von einer Arbeitsgruppe unter Leitung von PD Dr. Friedemann Stengel, Kirchenhistoriker an unserer Fakultät, organisiert.

Zum Seitenanfang