Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Gemeindepfarrer als Religionslehrer

Die empirische Studie „Gemeindepfarrer als Religionslehrer“ basiert auf inhaltsanalytisch ausgewerteten Interviews (n=21) mit Gemeindepfarrern aus Bayern, Sachsen-Anhalt und Thüringen, die mit einem Deputat von 2-4 Stunden pro Woche an der Schule Religionsunterricht erteilen. Analysiert wurden Muster ihrer professionellen Identität in der Schule, ihre Integration in das System Schule und die Zusammenarbeit von Schule und Ortsgemeinde. „Gemeindepfarrer als Religionslehrer“ wurde bei der Evangelischen Verlagsanstalt Leipzig veröffentlicht (ISBN 978-3-374-04157-2).

Die geführten Interviews können auf dieser Seite eingesehen werden. Nutzen Sie bitte dafür den untern aufgeführten Link zum entsprechenden Dokument.

Dokumentation der Interviews
Gemeindepfarrer als Religionslehrer Teil II Dokumentation - Interviews Forschungsstelle Religiöse Kommunikations- und Lernprozesse.pdf (1,9 MB)  vom 22.06.2015

Zum Seitenanfang