Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Christliche Bestattungen konfessionsloser Menschen

Die Bestattung von getauften, aber aus der Kirche ausgetretenen Menschen wurde und wird bereits vielfach diskutiert. Jedoch fristet das Gespräch über das Angebot einer Beerdigung für Konfessionslose durch kirchliche MitarbeiterInnen ein Schattendasein, obwohl die Zahl dieser Beerdigungsformen, gerade in den Ostgebieten der Bundesrepublik rasant größer wird.

Im Rahmen qualitativ empirischen Untersuchung werden ordinierte Haupt- und Ehrenamtliche (Pfarrerinnen/Pfarrer, Gemeindepädagoginnen/Gemeindepädagogen, Prädikantin-nen/Prädikanten), die eine solche Form der Beerdigung schon einmal durchgeführt haben interviewt. Ebenso werden Gespräche mit Hinterbliebenen konfessionslosen Menschen geführt, die diesen Dienst in Anspruch genommen haben.

Kontakt

Das Forschungsprojekt wird von Herrn Tobias Gruber durchgeführt.

Postanschrift:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Theologische Fakultät

Forschungsstelle Religiöse Kommunikations- und Lernprozesse

06099 Halle (Saale)

Büro: Großer Berlin 14, 06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345/55-23950

Mobil: 0173/3644255

Zum Seitenanfang