Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





Theologische Tage 2016 – Judentum und Protestantismus

Die Halleschen Theologischen Tage 2016 sind dem Gespräch von Judentum und Protestantismus gewidmet. Vor allem drei zentrale Themenbereiche werden dabei in den Blick genommen, nämlich die Gemeinsamkeiten und Differenzen im Verständnis der biblischen Schriften, die ideologischen Auseinandersetzungen, aber auch wechselseitigen theologischen Bereicherungen im Vorfeld der Schoa sowie die Herausforderungen, vor denen Judentum und Kirche gegenwärtig in Mitteldeutschland stehen.

Programm (Stand 20. Januar 2016)

Mittwoch, 20.1.2016

11:00–13:00 Uhr Eröffnung (Jörg Dierken, Dekan der Theologischen Fakultät Halle) und Vorträge mit Diskussion (im Freylinghausensaal)

Shani Tzoref    (Universität Potsdam, Institut für Jüdische Theologie) und
Stefan Schorch
(Theologische Fakultät Halle):
Der biblische Kanon aus jüdischer und protestantischer Sicht

(Moderation: Dirk Evers, Halle)

15:00–16:30 Seminare / Werkstätten (in der Theol. Fakultät)

Wie viel Fremdheit ist förderlich? Interreligiöses Lernen zwischen Vereinnahmung und Ablehnung (Michael Domsgen, Halle)
Identität durch Gebet. Beobachtungen anhand der Apostelgeschichte (Manfred Lang, Halle)
Das Judentum als universale Religion im Denken des böhmisch-amerikanischen Rabbiners Isaac Mayer Wise (Stefan Schorch, Halle)
Judaisierungsvorwürfe an christliche Hebraisten (Johannes Thon, Halle)

17:15–18:45 Rundtischgespräch (im Freylinghausensaal)

Dirk Evers, Udo Schnelle, Stefan Schorch, Ernst-Joachim Waschke (jeweils Theologische Fakultät Halle) sowie Notger Slenczka    (Humboldt-Universität Berlin, Theologische Fakultät):
Die aktuelle Diskussion um Status und Rolle des Alten Testaments / der Hebräischen Bibel in der evangelischen Kirche

(Moderation: Jörg Dierken, Halle)

19:30 Empfang der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Evangelischen Kirche in Anhalt (in der Theol. Fakultät)

Donnerstag, 21.1.2016

09:15–10:45 Vorträge mit Diskussion (in Hörsaal II, Theologische Fakultät, Haus 30)

Christian Wiese    (Goethe-Universität Frankfurt/Main, Fachbereich Evang. Theologie) und
Ismar Schorsch   
(Jewish Theological Seminary, New York):
Protestantische Theologie und jüdische Identität im 19./20. Jh.

(Moderation: Daniel Cyranka, Halle)

11:15–12:45 Vorträge mit Diskussion (in Hörsaal II, Theologische Fakultät, Haus 30 )

Tovia Ben-   Chorin    (Jüdische Gemeinde St. Gallen / Schweiz), Zsolt Balla    (Jüdische Gemeinde Leipzig) und Axel Noack (Theologische Fakultät Halle):
• Gemeinsame Herausforderung? Pfarrer und Rabbiner in der Diaspora

(Moderation: Michael Domsgen, Halle)

14:15–15:00 (in der Theol. Fakultät, Haus 30)

• Hörsaal I: Vorstellung Programm »Studium in Israel« (Johannes Thon, Halle)
• SemR A: Jahresversammlung des Freundeskreises der Theologischen Fakultät

15:30–17:00 Seminare / Werkstätten (in der Theol. Fakultät)

• SemR C, Haus 25: SemR C, Haus 25: Das jüdische Gebet (Zsolt Balla   , Leipzig)
• Hörsaal I, Haus 30: Bilderverbot und Auferstehung ‒ Was Juden und Christen vereint (Malte Krüger, Halle)
• SemR D, Haus 25: Apologetik, Mystik und Polemik ‒ Eisenmenger und Wagenseil (Gerold Necker, Halle)
• SemR A, Haus 30: Mit der Bibel in die Moderne: Jüdische Kinderbibeln im 19. Jh. (Dorothea Salzer   , Potsdam)
• SemR B, Haus 30: Wenn der Staat glaubt, gegen die Juden als staatsgefährlich [...] vorgehen zu sollen, so wird das die Kirche dem Staat überlassen müssen.“ (Walter Gabriel, Halle) – Die Bekennende Kirche und die „Judenfrage“ im Dritten Reich (Justus Vesting, Halle)

18:00 Universitätsgottesdienst (in der Marktkirche)

Predigt über Ackerkauf (Jeremia 32, 6–15), Ismar Schorsch    (New York)

Faltblatt

Das Faltblatt mit der Einladung und weiteren Informationen steht hier zum Download bereit:
Faltblatt_ThT_2016-3.pdf (3,4 MB)  vom 14.01.2016

Eine Hinführung zu den inhaltlichen Fragestellungen des Themas inklusive  ausführlicher Informationen zum Ablauf der Theologischen Tage bietet folgende  Pressemitteilung:
PM_Theologische_Tage_2016-aktualisiert.pdf (109,5 KB)  vom 15.01.2016

Zum Seitenanfang